Hilfe bei Potenzproblemen und vorzeitigem Samenerguss
Zu kleiner Penis? Hier gibt es Hilfe!
Potenzprobleme - Vorzeitiger Samenerguss - Kleiner Penis - Probleme im Bett
Kontakt / Impressum


Potenzprobleme

[Steigern Sie Ihre Potenz - verschiedene Möglichkeiten]

Er will nicht stehen? Mitten im Liebespiel geht auf einmal gar nichts mehr? Das passiert nicht nur Herren im reifen Alter, alle Altersgruppen sind betroffen. Kein Grund sich zu schämen, wenn man Glück hat, handelt es sich nur um ein psychisches Problem, eine Kopfsache, die sich mit etwas Übung in den Griff bekommen läßt.

Kopfsache - Psychisch bedingte Potenzprobleme - Erektionsstörungen
Die sexuelle Potenz der Männer ist eine sensible Sache: Nahezu jeder Mann hat schon mal eine Potenzpanne erlebt, spricht aber lieber nicht darüber. Dr. med. Bernd Mai und Rasso Knoller haben ein Buch geschrieben, das nicht nur die vielfältigen Ursachen der kleinen Pannen und des großen Frusts mit dem Sex aufzeigt, viel mehr werden hier konkrete Lösungen beschrieben. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Jedem Manne kann geholfen werden, so oder so. Oft hilft der richtige Tip - und die Panne ist passe. Die Autoren haben bereits zahlreiche Ratgeberbücher geschrieben, in denen der praktische Rat an erster Stelle steht.

Organisch bedingte Potenzprobleme - Erektionsstörungen
Die Ursachen für Potenzprobleme bzw. eine Erektionsstörung (erektilen Dysfunktion = ED) sind verschieden und in einigen Fällen liegt es nicht einfach nur an der Psyche, hier helfen dann nur noch Spritzen, Tabletten oder mechanische Hilfsmittel. Die Behandlung mit Medikamenten muss unbedingt unter ärztlicher Kontrolle erfolgen, auch sehr populäre Mittel wie beispielsweise Viagra sollten nicht ohne ärztlichen Beratung eingenommen werden. Echte Erektionsstörungen, bei der eine ausreichende Versteifung des Gliedes nicht mehr erreicht werden kann, sollten unbedingt von einem Urologen bzw. Andrologen untersucht werden, sie könnten auch ein Vorbote beispielsweise für einen späteren Schlaganfall oder Herzinfarkt sein!

Potenzprobleme sind kein Grund sich zu schämen, gerade Männer über 40 klagen zumindest zeitweise über Probleme mit der Potenz, mit dem Alter steigt auch die Zahl der betroffenen Männer. Potenzproblem sind, sofern es sich um echte Erektionsstörungen handelt, häufig auf Erkrankungen und die Einnahme von Medikamenten zurückzuführen - Gerade bei Menschen mit Bluthochdruck, Herzschwäche oder auch Diabetikern kommt es sehr häufig zu Erektionsstörungen!


Weitere Themen, die für Sie interessant sein könnten:

[Vorzeitiger Samenerguss]     [Kleiner Penis]     [Pheromone / Lockstoffe]





© 2004-2016   Hilfe-Potenzprobleme.de  -  Datenschutz  -  Hilfe-Potenzprobleme.de bei Twitter